Razer Blade 15 Studio Edition: Mobile Workstation für Content Creator vorgestellt

Razer Blade 15 Studio Edition 1

Kurz nach dem regulären Razer Blade 15 wurde nun das Razer Blade 15 Studio Edition offiziell vorgestellt. In der neuen Ausführung als mobile Workstation richtet sich das Notebook an Kreativschaffende, die allerdings bereit sein müssen, viel Geld auszugeben.

Auch dieses Jahr bringt Razer sein Blade 15 wieder in einer Studio Edition auf den Markt. Das neue Razer Blade 15 Studio Edition kommt im unauffälligen Mercury White-Design daher und richtet sich vornehmlich an professionelle Anwender. Diese sollen von den verbauten Workstation-Komponenten profitieren – insbesondere bei kreativen Tätigkeiten wie dem anspruchsvollen Videoschnitt.

15,6 Zoll OLED-Display mit 4K-Auflösung

Ausgestattet ist das Razer Blade 15 Studio Edition daher mit einem individuell kalibrierten 4K-OLED-Touchdisplay, das 15,6 Zoll in der Diagonalen misst und eine 100-prozentige Abdeckung des DCI-P3-Farbraums bietet. Als Prozessor ist ein aktueller Intel Core i7-10875H der 10. Generation mit 8 CPU-Kernen verbaut. Er kann auf 32 GB DDR4-RAM zurückgreifen und als Datenspeicher gibt es eine 1 TB große PCIe-SSD.

Als Grafikkarte kommt in der Studio Edition des Razer Blade 15 eine Nvidia Quadro RTX 5000 zum Einsatz. Die Workstation-GPU bietet stolze 16 GB GDDR6-VRAM und soll sich daher besonders für anspruchsvolle Grafikaufgaben eignen.

Damit Foto- und Filmmaterial schnell seinen Weg von der Kamera auf das Notebook findet, besitzt dieses übrigens einen schnellen UHS-III SD-Kartenleser. Die weiteren Anschlüsse umfassen 3x USB-A 3.2 Gen 2, 1x USB-C 3.2 Gen 2 und 1x Thunderbolt 3.

Razer Blade 15 Studio Edition 3

Abgerundet wird die Ausstattung des Razer Blade 15 Studio Edition von einem 80 Wh starken Akku und einer Chroma-RGB-Beleuchtung für die Tastatur. Die gesamte Technik packt der Hersteller in ein Aluminium-Unibody-Gehäuse mit einem Gewicht von 2,2 Kilogramm.

Ab sofort für 4.799 Euro erhältlich

Mit seiner starken Leistung ist das Razer Blade 15 Studio Edition nur wenig Konkurrenz ausgesetzt. Das merkt man auch dem Preis an, der stolze 4.799,99 Euro beträgt. Im offiziellen Online-Shop von Razer kann das Notebook am sofort erworben werden.

mit Affiliate-Links [?]Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.