Razer Blade Stealth: Neue Generation mit 13,3-Zoll-Display vorgestellt

Razer legt das Gaming-Notebook Blade Stealth neu auf und verpasst ihm bei gleichbleibendem Gehäuse ein größeres 13,3-Zoll-Display. Ab Juli wird die neue Generation zu Preisen ab 1.599 Euro in Deutschland erhältlich sein.

Kam das Razer Blade Stealth bislang noch mit einem 12,5 Zoll großen Display daher, ist die neue Generation nun mit einem 13,3-Zoll-Display ausgestattet. Dass das Gehäuse dadurch nicht anwächst, ermöglicht Razer durch eine Verringerung der Displayränder, welche nun 50 Prozent schmaler als zuvor ausfallen sollen. Die Abmessungen bleiben also dieselben, nur das Gewicht steigt minimal um 40 Gramm auf 1,33 Kilogramm an.

QHD+-Auflösung und Touch

Das neue 13,3-Zoll-Display des Razer Blade Stealth löst mit 3.200 x 1.800 Pixeln auf und kann per Touch bedient werden. Eine Variante ohne Touch wird es nicht mehr geben, auch ein UHD-Modell wurde nicht vorgestellt. Fans der hohen Auflösung können jedoch zur Vorgängergeneration greifen, deren UHD-Variante auch weiterhin im Handel erhältlich sein wird.

Ausgestattet ist das neue Razer Blade Stealth des Weiteren mit einem Intel Core i7-7500U Dual-Core-Prozessor, der auf 16 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Wie zuvor ist auch diesmal keine dedizierte Grafikkarte verbaut, weshalb das Notebook zum Gaming mit dem Razer Core GPU-Dock verwendet werden sollte. Dieses wird per Thunderbolt 3 angeschlossen und verstärkt die Grafikpower um Längen.

Der interne Speicher des Razer Blade Stealth wird von einer SSD bereitgestellt, welche je nach Version 256 GB, 512 GB oder 1 TB an Daten fasst. Verbaut sind zu guter Letzt noch ein Akku mit einer Kapazität von 53,6 Wh, eine 720p-Webcam sowie eine Tastatur mit Razers Chroma-Multicolor-Beleuchtung. An Anschlüssen sind Thunderbolt 3, 2x USB 3.0 und ein HDMI-2.0a-Ausgang vorhanden.

Razer Core im Paket günstiger

Das neue Razer Blade Stealth wird ab Juli 2017 in verschiedenen Konfigurationen zu Preisen ab 1.599 Euro in Deutschland erhältlich sein. Erwirbt man den Razer Core zusammen mit dem Notebook, werden für diesen nur 549 anstelle von 679 Euro fällig.

Quelle: Pressemitteilung per Mail, via: ComputerBase

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.