Redmi G: Xiaomi präsentiert Gaming-Notebook in China

Xiaomi Redmi G

Xiaomi hat in China unter der eigenen Marke Redmi ein neues Gaming-Notebook vorgestellt. Dieses bietet eine starke Ausstattung und kostet ab umgerechnet ca. 647 Euro.

Das neue Redmi G Gaming-Notebook von Xiaomi besitzt ein 16,1 Zoll großes FullHD-Display und wird mit 60 Hz oder 144 Hz angeboten. Beim Prozessor setzt der Hersteller auf aktuelle Intel Core i5 und i7-Prozessoren der 10. Generation, die stets gemeinsam mit 16 GB RAM verbaut werden. Auch die 512 GB große PCIe-SSD ist gesetzt, allerdings steht ein zweiter Slot für eine mögliche Erweiterung bereit.

Damit das Redmi G Gaming-Notebook auch über ausreichend Grafikpower für aktuelle Games verfügt, kommt eine Nvidia GeForce GTX 1650 oder die schnellere GTX 1650 Ti zum Einsatz. Der Akku besitzt eine Kapazität von 55 Wh und soll beim Ansehen von Online-Videos damit rund 4 Stunden durchhalten. Zum Gaming sollte das Notebook daher lieber stets an der Steckdose verwendet werden.

Zu guter Letzt soll das Redmi G auch noch mit seiner weiß hintergrundbeleucheteten Tastatur mit 1,5mm-Tastenanschlag überzeugen. Ausreichend viele Anschlüsse stehen in Form von 2x USB 3.2 Gen2, 1x USB 2.0, 1x miniDisplayPort, 1x HDMI 2.0, 1x USB Typ-C, 1x Ethernet und einer Klinkenbuchse zur Verfügung.

Vorerst kein Release in Deutschland

Xiaomi wird das Redmi G vorerst exklusiv in China zu Preisen ab umgerechnet ca. 647 Euro verkaufen. Das Top-Modell mit einem Intel Core i7-10750H und einer GTX 1650 Ti kostet rund 854 Euro und ist damit überaus günstig. In Deutschland wird das Gaming-Notebook allerdings erst einmal nicht erscheinen. Hierzulande bietet Xiaomi bislang nämlich leider noch keinerlei Notebooks an.

Quelle: Xiaomi


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).