Rovio bestätigt den Kauf an den Rechten von Casey’s Contraptions

Gestern feierte Rovio eine Milliarde Downloads von Angry Birds und veröffentlichte auch dazu ein kurzes Video auf Youtube. Die Schlussszene sorgte allerdings sehr schnell für einige Spekulationen, denn einigen ist die große Ähnlichkeit mit dem Spiel Casey’s Contraptions aufgefallen. Und tatsächlich, heute verschwand das Spiel dann ohne Worte aus dem App Store und auf Nachfrage von Gamasutra bestätigt Rovio jetzt, dass man die Rechte an dem Spiel von Snappy Touch und Mystery Coconut übernommen hat. Laut Rovio ist man ein großer Fan des Spiels und möchte es im Sommer als überarbeitete Version für iOS und Android neu veröffentlichen. Andere Plattformen sollen dann aber ebenfalls sehr schnell folgen. Mir war Casey’s Contraptions bisher ehrlich gesagt noch kein Begriff, mit der Hilfe von Rovio wird sich das im Sommer aber sicherlich sehr schnell ändern.

„Working with Noel [Llopis, Snappy Touch founder] and Miguel [A. Friginal, Mystery Coconut founder] has been fantastic, and this is a game that we all fell in love with from the first play,“ said Heijari. „The gameplay is a perfect fit in our arsenal with its approachable, fun and highly addictive take on the physics puzzler genre. We are currently reworking the title to enhance it, and getting ready to re-introduce it in a true ‚expect the unexpected‘ Rovio style launch to an even larger audience.“

quelle gamasutra

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.