Rowi Twitter-App für Windows Phone erreicht Token-Limit

img_001

Nicht nur Falcon Pro unter Android, sondern auch die Twitter-App Rowi für Windows Phone landet derzeit unsanft auf dem harten Boden der Twitter API-Vorgaben, denn man hat das Token-Limit von 100.000 erreicht. Damit ist man erstmal gezwungen die Lite bzw. Trial-Version auf dem Store zu nehmen, Nutzer dieser Versionen werden nach einer erneuten Installation auch keinen Anspruch auf Nutzung haben, der Nutzer-Token bei der kostenpflichtigen Pro-Version soll nach Angaben der Entwickler allerdings erstmal sicher sein. Wie es nun weiter geht ist noch unklar, in Kürze will man weitere Infos veröffentlichen.

Twitter will möglichst viele Nutzer an sich und die offiziellen Apps binden, die es natürlich auch für Windows Phone gibt. Dies ist auch der Grund, warum die API-Limitierung für Drittanbeiter eingeführt wurde. Allgmeine Infos zu dem Thema gibt es unter anderem im Beitrag zu Falcon Pro.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.