S-View Mods für das Samsung Galaxy Note 3 (Root)

S View Mods for Note 3 IMG_8112

Da ich gerade übergangsweise ein Samsung Galaxy Note 3 in den Händen halte, stolpere ich natürlich auch über diverse Xposed Mods und dergleichen für diesen Androiden. S-View Mods von Mohammad Abu-Garbeyyeh ist einer der Xposed Mods, den ich hier gern vorstellen möchte.

S View Mods for Note 3 IMG_8113

Besitzer eines S-View-Covers für das Note 3 können damit unter anderem spezielle Wallpaper für das S-View-Fenster anlegen, einen Screen mit extra Favoriten-Kontakten einstellen, das Album Cover der eben abgespielten Musik verschwommen als Wallpaper anzeigen lassen oder auch einige Farben gezielt verändern uvm.

S_View_Mods_for_Note_3_IMG_8116

Info

Als Grundvoraussetzung ist ein gerootetes Note 3 mit Android 4.4.2 KitKat und installiertem Xposed Framework nötig.

Wer ein solches Cover nutzt und sein Note 3 gerootet hat, kann mit dem Mod fast nichts falsch machen. Er bringt auf jeden Fall deutlichen Mehrwert. Für etwas mehr als 2,- EUR wird der Mod zur uneingeschränkten Vollversion.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple iPhone 2020: Fünf Modelle erwartet in Smartphones

Spotify Jahresrückblick 2019 verfügbar in Dienste

AVM FRITZ!Powerline 510E und 530E erhalten Update in Firmware & OS

Moovi verkauft E-Scooter mit Versicherung in Mobilität

GALERIAmobil wurde eingestellt in Tarife

Audible-Hörbücher landen auf neuem Kindle Kids Edition in Dienste

Google Play Deal-Donnerstag: 9 Leihfilme günstiger in Unterhaltung

VW Golf 8: Volkswagen startet mit magerem Angebot in Mobilität

Software-Update: Jaguar spendiert dem I-Pace mehr Reichweite in Mobilität

Ohne Google-Apps: Huawei pusht die AppGallery in Marktgeschehen