S-View Mods für das Samsung Galaxy Note 3 (Root)

Firmware und OS

Da ich gerade übergangsweise ein Samsung Galaxy Note 3 in den Händen halte, stolpere ich natürlich auch über diverse Xposed Mods und dergleichen für diesen Androiden. S-View Mods von Mohammad Abu-Garbeyyeh ist einer der Xposed Mods, den ich hier gern vorstellen möchte.

Besitzer eines S-View-Covers für das Note 3 können damit unter anderem spezielle Wallpaper für das S-View-Fenster anlegen, einen Screen mit extra Favoriten-Kontakten einstellen, das Album Cover der eben abgespielten Musik verschwommen als Wallpaper anzeigen lassen oder auch einige Farben gezielt verändern uvm.


Info

Als Grundvoraussetzung ist ein gerootetes Note 3 mit Android 4.4.2 KitKat und installiertem Xposed Framework nötig.

Wer ein solches Cover nutzt und sein Note 3 gerootet hat, kann mit dem Mod fast nichts falsch machen. Er bringt auf jeden Fall deutlichen Mehrwert. Für etwas mehr als 2,- EUR wird der Mod zur uneingeschränkten Vollversion.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.