Sailfish OS Launcher für Android im ersten Preview-Video

jolla_sailfish_header

Nachdem Jolla vor einigen tagen den Release von Sailfish OS 1.0 und eine Android-Version des Launchers ankündigten, gibt es nun zu letzterem ein erstes Video, welches eine Preview-Version des Launchers zeigt.

Der Launcher wird im (leider recht unscharfen) Video auf einem Xperia-Smartphone von Sony mit Android gezeigt, mit dem Launcher wollen die Entwickler das Feeling des neuen Betriebssystems auch unter Android ermöglichen, um Nutzern so beispielsweise auch Sailfish OS schmackhaft zu machen.

Wie gesagt, es handelt sich bei der gezeigten Version noch um eine Preview-Fassung, dementsprechend funktionieren auch noch nicht alle Features und auch bei den bereits funktionstüchtigen hängt hier und da noch etwas schief. Beispielsweise lassen sich Apps daher nicht per Wischgeste nach unten schließen und auch das Peak-Feature wurde noch nicht integriert.

Die Entwickler streben die Veröffentlichung des Android-Launchers im Play Store noch in den ersten Jahreshälfte an. Bis dahin wird sicher noch einiges passiert, ich für meinen Teil bin gespannt, ob die Entwickler das komplette Feeling des Sailfish-OS-Homescreens in die Android-App bringen können. Was meint ihr dazu?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Mi Watch mit Wear OS ausprobiert in Wearables

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update ist da in Firmware & OS

MediaMarkt und Saturn: Das sind die Bestellfristen zu Weihnachten in Handel

Amazon Prime Video Channels mit ZDF select in Unterhaltung

ja! mobil bekommt eine App in Software

Medion P17605: 17,3-Zoll-Notebook ab sofort online erhältlich in Computer und Co.

So klingt der VW ID.3 in Mobilität

Bargeldlos bei BackWerk: Bericht aus der Praxis in Fintech

Zattoo startet mit FILMTASTIC in Unterhaltung

Netflix: Das sind die Januar-Neuheiten 2020 in Unterhaltung