Samsung DEX dank Root mit Drittanbieter USB-Dongle nutzbar

Samsung Galaxy S8 Dex With Third Party Usb C Adapters

Moderne Smartphones haben so potente Prozessoren integriert, dass sie so manchen Rechner damit übertrumpfen. Wenn man den Benchmarks des neuen iPhone glauben soll, so soll dieses sogar gleichauf mit einem i5 Dual Core Macbook Pro liegen!

Schon vor Jahren gab es Ansätze diese Power mit Laptops zu nutzen, die im Grunde das Handy als Gehirn bzw. Prozessor und Grafikkarte nutzten. Ob es nun Motorolla oder Asus oder … war.

Mit der DEX-Station ist auch Samsung am Zug und ermöglicht den Anschluss des S8(+ / DUOS) an einen Monitor/TV inkl. weiterer Anschlüsse und einem angepassten Android, damit auf dem großen Bildschirm besser damit gearbeitet werden kann. Nachteil ist ganz klar, die extra dazu benötigte DEX-Station (ca. 85,- EUR).

Schon vor Monaten startete hierzu ein Thread im XDA-Forum, welcher es zum Ziel hatte herauszufinden, wie das Smartphone in den DEX-Mode schaltet. Mit dem modifizierten Jesse’s Kernel schaltet das Handy nun auch bei völlig normalen und halb so günstigen Typ-C Hubs in den DEX-Mode um.

Mein S8 ist (noch) nicht gerootet, von daher kann ich keine Anleitung zum Flash-Vorgang bieten. Das soll euch aber nicht davon abhalten, die Threads im XDA-Forum zu lesen. Dort dürfte alles nötige drin stehen.

Es folgt die übliche Warnung, dass mit einem rooten und flashen eines Custom ROMs bzw. -Kernels die Garantie im Falle einer evtl. nötigen Reparatur verweigert werden kann. Bitte dies unbedingt beachten, bevor ihr euch wild ans rooten und flashen macht.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung