Samsung Galaxy A10s mit Fingerabdrucksensor vorgestellt

Samsung Galaxy A10s

Samsung hat mit dem Galaxy A10s ein Upgrade für sein derzeit günstigsten Einsteiger-Smartphone angekündigt. Die neue Version bringt unter anderem eine Dual-Kamera und einen Fingerabdrucksensor mit.

Obwohl das Samsung Galaxy A10s im Vergleich mit dem derzeit erhältlichen Galaxy A10 einige Verbesserungen vorweisen kann, bleibt das Display unangetastet. So müssen Käufer auch beim neuen Modell mit einem 6,2 Zoll großen TFT-Panel Vorlieb nehmen, das mit 1.520 x 720 Pixeln auflöst und eine Waterdrop-Notch besitzt.

Dafür soll das neue Samsung Galaxy A10s etwas schneller laufen. So kommt als Prozessor ein Octa-Core mit einem Maximaltakt von 2,0 GHz zum Einsatz, was verglichen mit dem Exynos 7884 im Galaxy A10 ein Upgrade bedeutet. Gleich bleibt allerdings die Speicherausstattung – 2 GB RAM und 32 GB interner Speicher sind verbaut. Letzterer kann allerdings auch bei gleichzeitiger Verwendung der Dual-SIM-Funktion per microSD-Karte erweitert werden.

Dual-Kamera und 4.000 mAh Akku

Auch die Hauptkamera wurde beim neuen Samsung Galaxy A10s verbessert. Eine Dual-Kamera mit einem 13- und 2-Megapixel-Sensor dürfte vor allem hübschere Porträts produzieren. Des Weiteren wurde die Auflösung der Frontkamera auf 8 Megapixel angehoben und der Akku bietet nun 4.000 anstelle von 3.400 mAh. Zu guter Letzt ist auf der Rückseite endlich ein Fingerabdrucksensor vorhanden und als Betriebssystem ist Android 9.0 Pie an Bord.

Informationen dazu, wann und zu welchem Preis das Samsung Galaxy A10s auf den Markt kommen wird, wurden vom koreanischen Hersteller bislang noch nicht bekannt gegeben. Vermutlich wird das Einsteiger-Smartphone aber auch hierzulande das Galaxy A10 ersetzen, welches momentan zu Preisen um die 130 Euro erhältlich ist.

Galaxya10s Main1

Quelle: Samsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.