Samsung Galaxy A20 in Russland offiziell vorgestellt

Samsung Galaxy A20

Obwohl Samsung erst am 10. April ein großes Event zur Galaxy A-Serie veranstalten wird, wurde das Samsung Galaxy A20 heute bereits in Russland vorgestellt. Dort soll es für umgerechnet ca. 191 Euro in den Handel gelangen.

Mit dem Galaxy A20 erhält Samsungs Mittelklasse-Serie weiteren Zuwachs. Das neue Smartphone besitzt ein 6,4 Zoll großes Super AMOLED-Display mit Infinity-V-Notch, welches mit 1.560 x 720 Pixeln auflöst. Als Prozessor kommt ein Exynos 7884 Octa-Core zusammen mit 3 GB Arbeitsspeicher zum Einsatz. Dazu gibt es 32 GB internen Speicher mit der Option, ihn per microSD-Karte zu erweitern.

Wie die meisten Smartphones heutzutage kann natürlich auch das Samsung Galaxy A20 eine Dual-Kamera auf der Rückseite vorweisen. Ihr Hauptsensor schießt Bilder mit 13 Megapixeln bei f/1.9 und wird von einem zweiten 5-Megapixel-Sensor mit f/2.2 unterstützt. Für Selfies ist die 8-Megapixel-Frontkamera (f/2.0) gedacht und mit einer Kapazität von 4.000 mAh erscheint der Akku auf dem Datenblatt recht ausdauernd zu sein.

Das 158,4 x 74,7 x 7,8 mm große Samsung Galaxy A20 wird ab Werk bereits mit Android 9.0 Pie inklusive der Samsung One UI ausgeliefert. Somit beginnt die lange Wartezeit auf ein Update immerhin nicht direkt nach dem Kauf, sondern erst im 3. Quartal nach dem Release von Android Q.

In Russland wird Samsung das neue Galaxy A20 zu einem Preis von ca. 191 Euro verkaufen. Eine internationale Vorstellung inklusive eines Euro-Preises könnte dann eventuell im Rahmen des Galaxy A-Events am 10. April erfolgen.

Quelle: Samsung via: Fonearena

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.