Samsung Galaxy A6s und Galaxy A8s vorgestellt, ein Blick lohnt sich

Samsung Header

Samsung hat in China ein paar neue Smartphones vorgestellt und bei zwei Modellen gibt es eine Besonderheit, die wir erwähnen möchten.

Da wäre einmal das Samsung Galaxy A6s, dessen Ausstattung ihr bei SamMobile nachlesen könnt. Das Modell wird vermutlich uninteressant für den deutschen Markt sein, zumindest haben wir keine Pressemitteilung erhalten und gehen im Moment nicht davon aus, dass es zu uns kommen wird.

Samsung Galaxy A6s

Eigentlich ein normales Mittelklasse-Smartphone von Samsung, doch mit einer Besonderheit: Es wird nicht von Samsung selbst produziert. Samsung hat bei diesem Modell erstmals die Produktion ausgelagert, man fungiert also nur als Planer, nicht aber als Produzent. Ein interessanter Schritt wie ich finde.

Mal schauen, wie es hier in Zukunft weiter geht, vielleicht wird man die Modelle der Mittelklasse (und darunter) in Zukunft ja noch häufiger auslagern. Samsung macht das, um das Gerät günstiger anbieten zu können und somit auf dem hart umkämpfen Markt in China konkurrenzfähig zu bleiben.

Samsung Galaxy A8s: Ohne Rand und Notch

Samsung präsentierte außerdem auch das Galaxy A8s, allerdings nur mit einem Teaser auf dem Event, den SamMobile veröffentlicht hat. Man sieht keine Notch und keinen Rand. Es soll kein Konzeptsmartphone sein und 2019 kommen.

Samsung Galaxy A8s Teaser

Da stellt sich die Frage: Wie? Ohne Rand und ohne Notch, das haben wir bisher nur mit einem Slider gesehen. Gut möglich, dass Samsung hier ebenfalls auf mechanische Bauteile setzen wird, doch es gibt noch eine andere Idee.

Vor ein paar Tagen machte ein Tweet von Ice Universe, einem sehr bekannten Leaker für Samsung-News die Runde, der dieses Bild hier gezeigt hat:

Das ist kein Leak, aber es könnte eine Lösung sein. Man sieht auf dem Bild von Samsung zwar kein kleines Loch, aber es ist a) ein Teaser und b) auch noch ein Marketingbild, welches Monate vorher veröffentlich wurde. Es kann auch sein, dass man dieses Detail ganz einfach weggelassen hat.

Ist das Samsung Galaxy A8s vielleicht auch eine erste Vorschau auf das Galaxy S10? Samsung möchte neue Features immerhin nun in der Mittelklasse einführen und dann später in die Flaggschiffe bringen. Und beim Galaxy S10 stellt sich definitiv die Frage, wie man den Rand minimieren kann, ohne auf eine Notch zu setzen. Ein kleines Loch für eine Kamera wäre eine Lösung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.