Samsung Galaxy Note 8: Fingerabdrucksensor wohl nicht unter dem Display

Rückseite des Samsung Galaxy S8

Samsung wird beim kommenden Galaxy Note 8 vermutlich wieder einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite des Gerätes verbauen.

Ein Mitarbeiter von Samsung soll zumindest verlauten lassen haben, dass man alles versucht hat, um die Technologie unter dem Display zu verbauen. Es ist Samsung aber nicht gelungen und daher hat man sich bei diesem (strategisch wichtigen) Modell gegen diese Technologie entschieden. Es wurde aber auch nicht gesagt, wo der Sensor stattdessen verbaut sein wird. Es bleibt aber nur eine Position übrig.

Das Galaxy Note 8 dürfte nämlich ohne Home-Button daher kommen und beim Galaxy S8 findet man den entsprechenden Sensor auf der Rückseite. Diese Position wird man dann mit Sicherheit auch beim Galaxy Note 8, sofern die Meldung stimmt, nutzen. Spannend wird dann die Frage: Wo auf der Rückseite?

Ein sehr großer Kritikpunkt, auch einer meiner größten, war beim S8 nämlich die Position des Sensors. Er ist zu weit oben und zu nah an der Kamera verbaut.

Ich bin mal gespannt, ob Samsung den Sensor beim Note 8 etwas weiter unten platzieren wird. Darauf verlassen würde ich mich nicht, denn die Planung für so ein Gerät dauert viele Monate und als die Kritik am Galaxy S8 verstärkt aufkam, dürfte die Entscheidung für das Galaxy Note 8 vermutlich schon getroffen worden sein.

Samsung wird nun weiter Geld in die Entwicklung eines solchen Sensors stecken, um die Technologie in einem der zukünftigen Flaggschiffe (S9?) nutzen zu können.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.