Samsung Galaxy Note erhält Android 4.1.2

Firmware und OS

Samsung hat aktuell das Update auf Android 4.1.2 (N7000XXLSZ) für das Samsung Galaxy Note der ersten Generation freigegeben. Ab sofort sollten es brandingfreie Geräte auch in Deutschland erhalten. OTA, also über das Mobilfunknetz, wird es allerdings noch nicht ausgeliefert, wer die neue Systemversion nutzen möchte, der muss sein Gerät über die Samsung-Software KIES aktualisieren. Auch ein manueller Download des neuen ROMs ist bereits möglich, dieses solltet ihr allerdings nur einspielen, wenn ihr wirklich Ahnung von der Materie habt. Besonders interessant ist bei diesem Update nicht unbedingt die Android-Version an sich, sondern die Samsung Premium Suite. Einige Neuerungen sind:

  • Multi-Window (aktivieren/deaktivieren mit langem Drücken auf den Zurück-Button)
  • Eine neue, veränderbare Benachrichtigungsleiste
  • Smart Rotation
  • Neue Widgets
  • Google Now
  • Einige neue Widgets der Nature UX Oberfläche.
  • Die “Premium Suite” inklusive S Note, Popup Video /Browser /Note
  • Easy Clip
  • Paper Artist
  • Photo Note / Photo Frame
  • S Planer erlaubt nun handgeschriebene Notizen
Quelle allaboutsamsung sammobile Danke auch an alle Tippgeber!


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.