Samsung Galaxy Note erhält Android 4.1.2

Samsung Galaxy Note (16)

Samsung hat aktuell das Update auf Android 4.1.2 (N7000XXLSZ) für das Samsung Galaxy Note der ersten Generation freigegeben. Ab sofort sollten es brandingfreie Geräte auch in Deutschland erhalten. OTA, also über das Mobilfunknetz, wird es allerdings noch nicht ausgeliefert, wer die neue Systemversion nutzen möchte, der muss sein Gerät über die Samsung-Software KIES aktualisieren. Auch ein manueller Download des neuen ROMs ist bereits möglich, dieses solltet ihr allerdings nur einspielen, wenn ihr wirklich Ahnung von der Materie habt. Besonders interessant ist bei diesem Update nicht unbedingt die Android-Version an sich, sondern die Samsung Premium Suite. Einige Neuerungen sind:

  • Multi-Window (aktivieren/deaktivieren mit langem Drücken auf den Zurück-Button)
  • Eine neue, veränderbare Benachrichtigungsleiste
  • Smart Rotation
  • Neue Widgets
  • Google Now
  • Einige neue Widgets der Nature UX Oberfläche.
  • Die “Premium Suite” inklusive S Note, Popup Video /Browser /Note
  • Easy Clip
  • Paper Artist
  • Photo Note / Photo Frame
  • S Planer erlaubt nun handgeschriebene Notizen
Quelle allaboutsamsung sammobile Danke auch an alle Tippgeber!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Emoji 12.1 bringt 168 neue Optionen mit in News

Qualcomm: Snapdragon 735 wohl mit 7-nm-Verfahren in Hardware

Prime Video: Amazon schnappt sich Friends in News

Amazon Fire TV Cube im Test in Unterhaltung

Android Automotive: Neue Apps angekündigt in Mobilität

Apple iPhone 2020: Modell im Frühjahr mit neuer Antenne in Smartphones

Google Pixel 4 schlittert im DxOMark an Spitzengruppe vorbei in Smartphones

Samsung Galaxy Note 10: Android 10 startet diese Woche als Beta in Firmware & OS

PremiumSIM: 3 GB LTE-Datenvolumen für 6,99 Euro in Tarife

boon wird kostenlos in Fintech