Samsung Galaxy One: Konzept-Tablet mit Projektor und Stylus

Das Konzept des Samsung Galaxy One bedient sich eigentlich diversen Elementen, die Samsung bisher in verschiedenen Geräten eingesetzt hat und versucht diese in einem Tablet zu kombinieren. Das Highlight ist natürlich der Projektor, mit dem man den Bildschirminhalt des Tablet an die Wand projizieren kann. Passend dazu gibt es auf der Rückseite einen Mechanismus, mit dem man das Samsung Galaxy One entweder liegend oder stehend in der richtigen Position auf dem Tisch stellen kann. Der Fuß besteht aus gebürstetem Aluminium und auch die restlichen Materialien des 305x195x14 mm großen Tablets bestehen zum größten Teil aus hochwertigen Materialien. Als OS soll übrigens Windows 8 zum Einsatz kommen und ein Stift ist auch noch im Gehäuse untergebracht. Wie gefällt euch das Konzept des Samsung Galaxy One, wäre das eine mögliche Option für ein zukünftiges Tablet?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Roborock S5 Max Robotersauger ausprobiert in Testberichte

Nuki bekommt Android-Widget und App-Shortcut in Smart Home

realPro Vorteilsprogramm startet bundesweit in Handel

Google Assistant: Ambient Mode für mehr Android-Smartphones in Dienste

EMUI 10: Huawei Mate 10 Pro mit Beta für Android 10 in Europa in Firmware & OS

Tesla und Volkswagen haben keine Pläne für Kooperation in Mobilität

Google Maps mit lokalen Empfehlungen in Dienste

Apple Pay: iPhone wohl bald mit offenem NFC-Chip in Fintech

Android 10: Sony nennt Update-Plan für Xperia-Modelle in Firmware & OS

Google Play Store: Auto-Play-Videos lassen sich deaktivieren in Dienste