Samsung Galaxy S9: So sieht Android Pie mit der Samsung Experience 10 aus

Samsung Galaxy S9 Test1

Samsung hat damit begonnen Android 9 Pie auf dem Galaxy S9(+) zu testen und es gibt die ersten Screenshots (und eine Installationsanleitung) im Internet.

Bei Android Oreo benötigte Samsung bis Anfang November, bis die ersten Builds für ältere Modelle verfügbar waren, nun ist es Mitte September und wir bekommen dank den XDA Developers schon einen ersten Eindruck von Android 9 Pie (inklusive der Samsung Experience 10) für das Samsung Galaxy S9+.

Samsung Galaxy S9: Android Pie noch 2018?

Das könnte ein gutes Zeichen sein und wenn wir mal davon ausgehen, dass dieser kleine Zeitvorteil am Ende auch beim finalen Update zu sehen sein wird, dann wird der Rollout von Android 9 für das Galaxy-S-Flaggschiff vielleicht noch 2018 starten.

Was aber nicht heißt, dass alle Modelle und Länder vor Weihnachten versorgt werden, das Oreo-Update landete beim S8 erst Ende Februar in Deutschland. Aber: Galaxy-S9-Nutzer können sich mal auf einen Release im Dezember oder Januar einstellen, ich denke das dürfte ein realistischer Zeitraum für den Pie-Rollout sein.

Das Galaxy S8 wird dann vermutlich etwas später versorgt, es dürfte dann auch das letzte große Update für das Modell sein. Das Note 9 könnte auch noch 2018 an der Reihe sein, das Note 8 wird aber vermutlich auch erst 2019 versorgt.

Samsung Galaxy S9 Android 9 Pie Screenshots

Samsung wird einige Änderungen bei diesem ersten großen Update für das aktuelle Flaggschiff vornehmen und wer sich die zahlreichen Screenshots von Android 9 Pie mit der Samsung Experience 10 anschauen möchte, der schaut bei den XDA Developers vorbei. Die haben auch eine Anleitung veröffentlicht, mit der man die Version auf dem Galaxy S9+ installieren kann – davon ist allerdings abzuraten.

Wir halten euch hier über die Entwicklung des Pie-Updates auf dem Laufenden, es wird sicher bald eine offizielle Beta und vielleicht auch Details von Samsung geben.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.