Samsung Galaxy S8: Oreo-Update wird wieder in Deutschland verteilt

Samsung hat das Oreo-Update kurz nach dem ersten Rollout gestoppt und scheint nun wieder Android 8.0 für das Galaxy S8 (und S8 Plus) auszuliefern.

Am 12. Februar gab es den Startschuss für das Update auf Android 8.0 Oreo beim Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus. Das Update trudelte schon wenige Tage vorher bei den Beta-Testern ein. Doch Samsung hatte mit Problemen zu kämpfen und stoppte den Rollout daher. Grund waren ungeplante Neustarts der Geräte.

Nun ist der Rollout des Updates wieder angelaufen, das berichten aktuell mehrere Leser (danke für die Einsendungen!) und man kann es auch schon bei den ersten Medien lesen. Die neue Version endet nicht auf CRAP, sondern CRB7. Das Update ist knapp 530 MB groß (für Nutzer, die bereits mit Oreo unterwegs sind) und sollte ab sofort als OTA-Update in Deutschland zur Verfügung stehen. Bei uns ist es bereits eingetroffen und lädt aktuell herunter. Wie sieht es bei euch aus?

S8 Oreo

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

BMW iNEXT: Reichweite leicht nach unten korrigiert in Mobilität

Xbox Controller: 25 Euro Rabatt bei Saturn und MediaMarkt in Schnäppchen

Apple AirPods Pro sollen im Oktober kommen in Wearables

Google Pixel 4: Face Unlock fehlt eine Sicherheitsstufe in Smartphones

Sim.de: 50 Prozent LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Huawei verkauft 4G-Chips an Mitbewerber in Marktgeschehen

Marvel Phase 5 wohl mit Ant-Man 3 in Unterhaltung

Pixel 4: Google erklärt fehlendes 5G in Smartphones

Alexa kann ab sofort flüstern in Smart Home

AmazonBasics: Rabatte auf zahlreiche Produkte in Zubehör