Samsung Gear S3: Neue Tizen-Smartwatch offiziell vorgestellt

Samsung hat im Rahmen der IFA eine neue Generation seiner Smartwatch mit Tizen vorgestellt, die Samsung Gear S3. Diese wird es in zwei Versionen geben.

Die Samsung Gear S2 kam letztes Jahr durchaus gut an und so ist es kein Wunder, dass Samsung in diesem Jahr mit der Gear S3 einen Nachfolger ins Rennen schickt. Die neue Smartwatch mit Tizen soll bis Ende des Jahres im Handel erhältlich sein.

Samsung Gear S3 frontier-classic_OOH-H_Black

Erste Smartwatch mit Gorilla Glas SR+

Zur Ausstattung gehört ein rundes und 1,3 Zoll großes Amoled-Display, welches mit 360 x 360 Pixel auflöst und durch Gorilla Glas SR+ geschützt ist. Samsung hat also schon wieder das erste Modell mit einer neuen Technologie von Corning vorgestellt.

Samsung Gear S3 IFA1

Angetrieben wird die Gear S3 von einem 1 GHz starken Dual-Core-Prozessor, dem 768 MB Arbeitsspeicher zur Seite stehen. Intern gibt es wieder 4 GB Speicher, der Akku besitzt 380 mAh und er kann kabellos geladen werden. Die Smartwatch ist außerdem IP68-zertifiziert, kann also auch beim Schwimmen getragen werden.

Zwei Modelle geplant

Bei den Sensoren hat sich Samsung für Beschleunigung, Lage, Höhenmesser, Puls und Umgebungslicht entschieden. Die Gear S3 wird als „frontier“- und als „classic“-Version auf den Markt kommen. Das klassische Modell wiegt 57 Gramm und die Frontier-Edition ist 5 Gramm schwerer. Die Maße betragen: 46,1 x 49,1 x 12,9 mm.

Samsung Gear S3 IFA3

Ausgeliefert wird die Gear S3 mit Tizen 2.3.2 und natürlich wird man sie wieder über die oftmals gelobte Lünette bedienen können. Das Display ist auf Wunsch immer an und wer gerne eine Runde mit der Smartwatch laufen geht, der wird sich über das integrierte GPS freuen. Einen Preis haben wir aber leider noch nicht.

Weitere Informationen zur Samsung Gear S3 gibt es auf der Produktseite.

https://www.youtube.com/watch?v=ynTB211p1PQ

Samsung Gear S3 IFA2

Samsung Gear S3 Hands-On

Den Abschluss macht ein sehenswertes Hands-On-Video von Lars, der für All About Samsung vor Ort ist und auch so nett war uns hier mit Bildmaterial zu versorgen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.