Samsung Smart TVs bekommen neue Videoload-App

Unterhaltung

Neben Watchever, Maxdome, Lovefilm und Co. will auch die Telekom-Tochter Videoload ein Stück vom Streaming-Kuchen in Deutschland abhaben und legt dafür aktuell technisch um einiges nach. Bereits im April hat man das hauseigene Webportal für mehr Usability komplett überarbeitet. Nun gibt man bekannt, dass die Videoload-App für Samsung Smart TVs ebenso in neuem Design verfügbar ist und auf ausgewählten Geräten sogar als erste VoD-App in Full-HD-Auflösung läuft. Die Full-HD-Version steht Nutzern auf Smart TVs der 2012er Generation zur Verfügung, das Update der App bekommen aber auch Besitzer von Samsung Smart-TV-Geräten der 2011er und 2012er Generationen.

Leider ist hier wirklich nur die App an sich gemeint, das Full-HD bezeiht sich nicht allgemein auf die Inhalte, die über die App geschaut werden können.

Zur Videoload-Webseite


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.