Samsung veröffentlicht SideSync 3.0 mit Windows-Kompatibilität

SideSync_main

Samsungs SideSync hatte zwar schon immer einige wirklich nette Funktionen zu bieten, war aber auf Ativ-Geräte des koreanischen Herstellers begrenzt – mit Version 3.0 reicht dieser die volle Kompatibilität mit allen Windows-Computern nach.

Die kostenlose Software steht hier zum Download bereit und soll neben automatisierten Backups und Dateiübertragungen auch die Möglichkeit bieten, über WLAN verbundene Geräte mittels Maus und Tastatur des Windows-Computers zu bedienen, die Zwischenablage zu teilen und den Bildschirm des Smartphones auf dem Desktop darzustellen.

Klingt soweit mehr als brauchbar, kränkelt allerdings schwer an der Tatsache, dass zumindest aktuell noch einige Bugs vorhanden sind und ein Samsung-Smartphone mit Android 4.4 KitKat Betriebssystem vorausgesetzt wird.

SideSync
Preis: Kostenlos

Via DroidLife Quelle Samsung

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Honor 20 Pro und View 20: Android 10 wird in China verteilt in Firmware & OS

Instagram: Facebook kopiert TikTok in Social

Samsung Galaxy S11: Loch im Display bleibt in Smartphones

Opensignal analysiert deutsche Mobilfunknetze in Provider

winSIM: 5 GB LTE und Allnet Flat für 9,99 Euro mtl. in Tarife

PremiumSIM: 4 GB Datenvolumen für 7,99 Euro mtl. in Tarife

Seat Mii electric startet mit Umweltbonus bei 16.270 Euro in Mobilität

Amazon Fire TV: Neuer Live-Tab startet in Unterhaltung

Nintendo Switch soll „so lange wie möglich“ verkauft werden in Marktgeschehen

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro erhält Android-Update in China in Firmware & OS