Samsungs Werbespot für Galaxy Pro Serie stichelt gegen Konkurrenz

img_001

Während wir hierzulande von vergleichender Werbung größtenteils verschont bleiben, haut Samsung Mobile USA mal wieder richtig auf den Putz, um die neuen Geräte der Galaxy Pro Serie zu bewerben.

Die Tablets müssen im aktuellen Werbespot gegen einige Mitbewerber antreten und lassen diese natürlich locker hinter sich, wenn es nach Samsung geht. Die Message ist klar: Das iPad kann nicht mehrere Inhalte gleichzeitig darstellen und hat weniger Pixel, das Surface ist mehr Computer als Tablet und ein Kindle Fire sowieso nur für Ebooks zu gebrauchen. Ein bisschen Wahrheit steckt zwar in den genannten Punkten, aber natürlich ist das Ganze überspitzt und einseitig, wie Werbung halt so ist.

via sammobile Danke auch Timo!


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).