Seene für das iPhone erstellt 3D-Fotos

698878590

Eine neue App für iOS, die zum Erstellen von 3D-Fotos dient und sehr einfach zu nutzen ist, macht sich aktuell im App Store breit.

Die Rede ist von Seene, ein kostenloses Programm, welches im ersten Moment ein wenig an Googles Photo Sphere und ähnliche Apps erinnert, aber deutlich simpler gestrickt ist. Im Grunde ist es eine Art Instagram für Fotos mit 3D-Effekt. Die Aufnahmen werden durch das Neigen der Kamera in 4 Richtungen erstellt und lassen sich anschließend auch in soziale Netzwerke Teilen. Aufgrund des speziellen Formats lagern sie aber bei Seene auf der Webseite.

An meinen beiden Versuchen sieht man schön, dass man auch für Seene etwas Übung benötigt, denn perfekt sind die noch lange nicht, allerdings erkennt man ganz gut, wohin die Reise geht. Eine nette Spielerei, aber mehr auch nicht.

App nicht darstellbar
Die App kann derzeit nicht angezeigt werden

Quelle seene.co Danke Tibor!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte