1&1 All-Net-Flat: Neue Preisanpassungen

1und1 Logo Header

Bei 1&1 gibt es bekanntlich im Mobilfunkbereich verschiedene All-Net-Flat-Tarife. Diese könne in zwei Netzen (Telefónica und Vodafone), mit und ohne Hardware oder auch als Young-Tarife gebucht werden.

Aktuell nimmt 1&1 wieder einige Detailanpassungen vor, welche ich in diesem Beitrag zusammenfasse. In erster Linie gibt es einen detaillierten Überblick über die Anpassungen im Geräte-Angebot im Verbund mit den 1&1 All-Net-Flat-Tarifen.

Diese schauen wie folgt aus …

1&1-Preisanpassungen (24 Monate Vertragslaufzeit)

  • Xiaomi Mi Note 10 Preissenkung um 216,-€
  • Google Pixel 4 Preissenkung um 96,-€
  • Sony Xperia 5 Preissenkung um 72,-€
  • Sony Xperia 10 Preissenkung um 48,-€
  • iPhone Xs Preissenkung um 48,-€
  • Zur Geräteübersicht bei 1&1 →

Kunden die im Verbund mit einer 1&1 All-Net-Flat ein Samsung Galaxy Note10 / 10+, Galaxy S10 / S10+ / S10e oder Galaxy Tab S6 / S6+ bestellen, erhalten aktuell zudem die kabellosen Samsung Galaxy Buds Kopfhörer (im Wert von 149,-€) kostenfrei dazu. Außerdem wurde zuletzt das 1&1 Trade-In-Programm auf das Samsung Galaxy S10 und das Galaxy Note 10 ausgeweitet.

Außerdem gibt es in den 1&1 LTE-Tarifen (Telefónica-Netz) ab sofort eine Erhöhung des Datenvolumens, die da wären:

  • 1&1 All-Net-Flat LTE M: 8 GB (anstelle 5GB)
  • 1&1 All-Net-Flat LTE L: 14 GB (anstelle 10GB)
  • 1&1 All-Net-Flat LTE XL: 20 GB (anstelle 15GB)

Zu den 1&1 All-Net-Flat-Tarifen →

Samsung Galaxy Note 10 Header
1&1 Trade-In auf Samsung Galaxy S10 und Galaxy Note 10 ausgeweitet4. Dezember 2019 JETZT LESEN →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Beitrag teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.