• 1&1 All-Net-Flat mit doppeltem Datenvolumen

    1und1 Header

    1&1 hat aktuell nicht nur die Vorteils-Aktion in den DSL-Tarifen angepasst, sondern verdoppelt ab sofort auch das „Highspeed-Datenvolumen“ bei mehreren 1&1 All-Net-Flat-Tarifen.

    Neukunden können durch das Angebot dauerhaft die doppelte Menge an Datenvolumen nutzen. Das bedeutet, je nach Tarif bis zu 30 GB pro Monat. Die Aktion gilt wie üblich nur in den LTE-Tarifen (Telefónica-Netz), also nicht in den D-Netz-Tarifen. Letztere würden auch sowieso keinen LTE-Zugang bieten.

    Die 1&1-Aktion im Detail

    • Bei der 1&1 All-Net-Flat LTE XL (ab 24,99 Euro im Monat) steigt das inklusive Surfvolumen von 15 GB auf 30 GB.
    • Nutzer der 1&1 All-Net-Flat LTE L (ab 19,99 Euro im Monat) erhalten 20 GB Volumen (vorher: 10 GB)
    • Bei der 1&1 All-Net-Flat LTE M (ab 14,99 Euro im Monat) verdoppelt sich das Datenvolumen von 5 GB auf 10 GB.
    • Nutzer der 1&1 All-Net-Flat LTE S (ab 9,99 Euro im Monat) erhalten 2 GB Volumen

    Zu den 1&1 All-Net-Flat-Tarifen →

    1&1 Young-Tarife

    Besteller einer 1&1 All-Net-Flat mit Young Daten-Vorteil erhalten bei den LTE- und E-Netztarifen ab sofort folgende On-Top-Volumen:

    • Bei der 1&1 All-Net-Flat Young LTE XL (ab 24,99 Euro im Monat) steigt das inklusive Surfvolumen von 30 GB auf 40 GB.
    • Nutzer der 1&1 All-Net-Flat LTE L (ab 19,99 Euro im Monat) erhalten 24 GB Volumen (vorher: 12 GB).
    • Bei der 1&1 All-Net-Flat LTE M (ab 14,99 Euro im Monat) steigt das Datenvolumen von 7 GB auf 14 GB.
    • Nutzer der 1&1 All-Net-Flat LTE S (ab 9,99 Euro im Monat) erhalten 4 GB Volumen.

    Nochmal klar gesagt: Die Aktion wird ausschließlich bei 1&1 All-Net-Flat LTE- und E-Netztarifen angeboten. Optional kann zudem ein Smartphone gegen Aufpreis zum Tarif hinzubestellt werden.

    Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie- und SMS-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze. Die Telefonie-Flat, SMS-Flat und das Inklusiv-Datenvolumen des jeweiligen Tarifs können kostenlos auch im EU-Ausland sowie in Island, Norwegen und Liechtenstein genutzt werden. Es gilt jeweils eine Vertragslaufzeit von mindestens 24 Monaten.

    In unserem Tarifvergleich kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →