Amazon Prime: 50 Prozent Rabatt mit Sozialpass oder Rundfunkbeitragsbefreiung

Amazon App Header

Was vielen Nutzern eventuell nicht bekannt ist: Auf das monatliche Abo von Amazon Prime gibt es 50 Prozent Rabatt, wenn ein Sozialpass oder eine Rundfunkbeitragsbefreiung vorhanden ist.

Amazon bietet diese Möglichkeit in Deutschland und Österreich bereits seit geraumer Zeit an, ergänzt allerdings hin und wieder Details und neue Städte, deren Sozialpass anerkannt wird. Zuletzt gab es Aktualisierungen im Februar dieses Jahres.

Interessierte Kunden müssen sich für eine vergünstigte Prime-Mitgliedschaft erfolgreich qualifizieren. Nach 12 Monaten kann zudem laut Amazon eine erneute Qualifizierung nötig sein. Womit kann man sich qualifizieren? Nach aktuellem Stand ist das möglich mit:

  • Aktueller Bescheid über die Rundfunkbeitrags-/ GIS-Befreiung
  • Aktuelle Sozialpässe folgender Städte/Kommunen: Aachen, Berlin, Bielefeld, Bochum, Bonn, Bönnigheim, Braunschweig, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Dresden, Duisburg, Düsseldorf, Erfurt, Essen, Frankenthal, Frankfurt am Main, Gera, Halle (Saale), Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kiel, Köln, Krefeld, Langenfeld, Leipzig, Ludwigsburg, Magdeburg, Mannheim, Miesbach, Mönchengladbach, Mühlheim, München, Münster, Nürnberg, Osnabrück, Pforzheim, Regensburg, Rhede, Rüsselsheim, Salzgitter, Salzkotten, Schwarndorf, Solingen, Stuttgart, Waiblingen, Warnow, Wuppertal

Zum reduzierten Prime-Abo→

Der rabattierte Prime-Zugang ist ein ganz normaler Zugang, User müssen also keine Abstriche bei der Nutzung machen. Eine weitere Möglichkeit eine erheblich reduzierte Prime-Mitgliedschaft bei Amazon zu erhalten gibt es für Studierende bzw. Personen in Ausbildung.

Amazon Prime kann von allen interessierten Usern über eine kostenlose Probemitgliedschaft 30 Tage getestet werden.

Lebensmittelrettung: Lidl plant die Rettertüte für 3 Euro

Lidl

Die grünen „Ich bin noch gut“-Boxen sind bereits seit 2020 in allen rund 3.200 Lidl-Filialen in Deutschland zu haben. Damit können Kunden eine Auswahl noch haltbarer Produkte zum halben Preis erwerben. Bald soll auch eine neue „Rettertüte“ starten. Als neuer…11. März 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. RollinCHK 🍀

    Puh, es ist ja sicher "nett", dass sie das anbieten, aber einen solchen Unternehmen wie Amazon seinen sozialen Status mitzuteilen ist… na ja muss Jeder selbst wissen… Da wäre ich sehr, sehr zurückhaltend…

    1. Petrillo 👋

      Für die Betroffenen ist das schon eine deutliche Erleichterung – wie viele andere Unternehmen bieten so etwas an?

      1. RollinCHK 🍀

        Ich will es gar nicht schlecht reden, aber im Fall von Amazon würde ich es nicht in Anspruch nehmen. Ich bin kein Amazon-Gegner, hab Echos, Fire-Sticks usw. aber auch eine geschwärzte Rundfunkgebührenbefreiung sagt genug aus.

        Hinzu kommt, dass die Jahresmitgliedschaft für Prime 69 Euro kostet. Hier gehts doch glaube ich um einen Rabatt auf die monatlich zahlbare Variante. Das heißt 50% von 7,99 Euro. 12 x 4 Euro = 48 Euro… Der Rabatt beträgt also im Grunde genommen 21 Euro und nicht 50%…

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.