• Amazon Prime Video: App für Nintendo Wii U wird bald eingestellt

    Amazon Prime Video Header

    Falls ihr eine Nintendo Wii U besitzt und diese immer noch für Amazon Prime Video nutzt, dann ist ab September Schluss damit. Amazon wird die App für die Konsole von Nintendo am 26. September einstellen und informiert derzeit Nutzer.

    Ich habe bisher keine Meldung von deutschen Nutzern gefunden, aber zumindest in den USA gibt es einen Gutschein in Höhe von 25 Dollar für einen Fire TV oder Fire TV Stick (4K), den man bis zum 1. November 2019 einlösen kann. Das dürfte ein fairer Deal sein, denn die Geräte von Amazon bieten eine bessere Qualität.

    Was weiterhin fehlt: Amazon Prime Video für die Nintendo Switch. Doch hier gibt es auch kein Netflix im Moment. Nintendo sprach zwar immer mal wieder über mehr Streamingdienste für die Switch, bisher gibt es aber nur Hulu in den USA. Mal schauen, ob sich da jetzt vielleicht etwas ändern wird.

    Als Amazon Prime Video für die Nintendo Wii U veröffentlicht wurde, da hieß der Dienst übrigens noch Amazon Instant Video (das war im Jahr 2014).

    Amazon Prime Video Wii U Hinweis

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →