Apple kauft KI-Start-up Xnor.ai

Apple Event Header

Apple soll das KI-Start-up Xnor.ai übernommen haben und es ist von einer Summe von bis zu 200 Millionen US-Dollar die Rede. Apple hat die Übernahmen nicht direkt bestätigt, doch das macht man bei „kleineren“ Einkäufen eher selten.

Das Start-up hat sich darauf spezialisiert Algorithmen so effizient wie möglich ablaufen zu lassen. Heißt: Selbst etwas aufwendigere Abläufe (wie zum Beispiel eine Gesichtserkennung) sollen mit einem Minimum an Hardware funktionieren.

Wie GeekWire berichtet sieht es derzeit so aus, als ob das Office von Xnor.ai bereits aufgelöst wird und das Team von zu Apple in Seattle stoßen wird. Es ist aber derzeit noch unklar, was Apple mit dieser Investition geplant hat.

Doch der Bereich „Künstliche Intelligenz” boomt und da wollte man vielleicht auch nur ein paar fähige Mitarbeiter übernehmen. Da Apple bei seinem Ansatz im Smart Home aber auch weniger auf die Cloud setzt, wäre es durchaus denkbar, dass man auch die Technologie von Xnor.ai nutzen möchte.

iPad Pro: Apple Pencil könnte 2020 besser werden

Apple Pencil 2

Apple präsentierte mit dem iPad Pro 2018 endlich einen neuen Pencil, den man überarbeitete und den man magnetisch am iPad anbringen und ihn somit auch laden kann. 2020 könnte das nächste Upgrade für den Stift anstehen. Wie wir mittlerweile wissen,…13. Januar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.