Apple Studio Display ist offiziell

Apple Studio Display Header

Apple hat heute wie erwartet ein ganz neues Display vorgestellt, das Apple Studio Display mit 27 Zoll. Es löst mit 5K auf, kann bis zu 600 nits hell werden und es gibt auch noch True Tone. Auf Wunsch kann man eine Nanotextur wie beim Pro Display dazubuchen, laut Apple soll das Display aber Reflexionen sehr gut absorbieren.

Unter der Haube werkelt ein Apple A13 Chip, der unter anderem die 12 Megapixel Frontkamera mit Center Stage befeuert und dafür sorgt, dass die 6 Speaker auch gut klingen und Spatial Audio abspielen können. Laut Apple gibt es auch mehrere Mikrofone, die für einen guten Ton sorgen – perfekt für Videocalls in der Pandemie.

Apple Studio Display Top

Noch ein kurzer Blick auf die Ports: Es gibt 3 Mal USB C und 1 Mal Thunderbolt. Es gibt also keine Mini-LEDs und ProMotion (120 Hz) ist nicht dabei, damit haben wir aber auch nicht gerechnet (nur gehofft). Das Apple Studio Display wird ab dem 18. März verfügbar sein und kann ab heute für 1749 Euro (Basis) bestellt werden.

Mehr Details gibt es auf der Homepage von Apple.

Apple Studio Display Specs

Video: Das erste Apple Event 2022

Apple iMac Pro mit M-Chip und Mini-LEDs im Juni erwartet

Apple Imac Pro Header

Viele Nutzer:innen warten seit Monaten darauf, dass Apple nach dem sehr großen Upgrade für den kleinen iMac endlich auch einen großen iMac nachlegt. Dieser soll kommen und dann gibt es endlich auch M-Chips und ein neues Mini-LED-Panel. Doch wann kommt…15. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. mrn 👋

    Sollte die Qualität auf einem ähnlichen Level liegen wie vergleichbare Profi-Monitore (z.B. Eizo), ist der Preis durchaus konkurrenzfähig. Nur ist in der Business-Welt eine Höhenverstellung quasi unverzichtbar, und die kostet nochmal >450€ extra.

    Und ich bin mir nicht sicher, ob viele Nutzer der Zielgruppe (die immerhin 5000€+ für ihr Setup ausgeben) mit einem einzelnen 27 Zoll Bildschirm zufrieden wären..

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.