Apple plant Zentrum für Chip-Design in Deutschland

Apple Muenchen Chip Design

Apple hat heute offiziell bekannt gegeben, dass man über eine Milliarde Euro in Deutschland investieren wird. Ziel sei ein Zentrum für Chip-Design, welches in München entstehen soll. München ist Apples größtes Entwicklungszentrum in Europa und soll in den nächsten drei Jahren massiv ausgebaut werden.

In München wird bald an 5G und auch an komplett neuen Technologien gearbeitet und es soll der bisher größte Entwicklungsstandort für mobile drahtlose Halbleiter und Software in Europa entstehen. Apple plant einen 30.000 Quadratmeter großen und nachhaltigen Standort und möchte das Gebäude Ende 2022 beziehen.

Das Team arbeitet an der Entwicklung von 5G und zukünftigen Technologien, und es schafft Innovationen für alle Aspekte des mobilen Lebens durch die reibungslose Integration von Hardware- und Software-Engineering. Die Teams arbeiten auch an der Entwicklung, Integration und Optimierung von Funkmodems für Apple Produkte.


Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.