• Banking4 kickt die Hintergrundaktualisierung

    Banking4

    Banking4 wird die im Juni 2016 eingeführte Hintergrundaktualisierung für die Banking-Apps offiziell einstellen. Das bedeutet, spätestens zum 14. September 2019 wird in Banking4 keine Hintergrundaktualisierung mehr möglich sein.

    Vermutlich werden die Entwickler schon vorher, zumindest für einzelne Banken, die Hintergrundaktualisierung deaktivieren müssen. Zu den Gründen haben sich die Entwickler wie folgt geäußert:

    Wir sind aus verschiedenen Gründen zu diesem Schritt gezwungen, zum Einen sind da die immer restriktiveren iOS/Android Versionen, zum Anderen tritt am 14.09.2019 die neue PSD2 Regulierung für das Online-Banking in Kraft. Beides zusammen macht die sinnvolle Unterstützung eines periodischen, automatisierten Kontoabrufs im Hintergrund praktisch unmöglich.

    Mit der Deaktivierung der Hintergrundaktualisierung gibt es dann leider auch keine Benachrichtigungen über neue Buchungen mehr. Weitere (technische) Details zum Ende der Funktion gibt es hinter nachfolgendem Link.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →