• Benchmark: iPhone X schlägt Note 9

    Note 9 Power

    Es ist schon fast zur Tradition geworden, ein fast ein Jahr altes iPhone-Modell und das neueste Flaggschiff von Samsung und Co. durch die gängigen Benchmarks zu jagen, um dann jedes Mal aufs Neue festzustellen, dass das iPhone schneller ist.

    So passiert das natürlich auch in diesem Jahr mit dem Apple iPhone X und dem Samsung Galaxy Note 9. Was kam dabei heraus? Im Geekbench 4 liegt das iPhone X (3 GB RAM) mit 10.357 vor dem Note 9 (6 GB RAM) mit 8.876 Zählern. Auch das OnePlus 6 rangiert mit 9.088 Punkten vor dem Note 9.

    Im 3DMark Slingshot Extreme 3.1 liegt das iPhone X mit 4.994 Punkten ebenfalls vorm Note 9, welches 4.639 Punkte erreicht. Das OnePlus 6 schlägt hier aber mit 5.124 Zählern die beiden anderen Modelle.

    Wo wir gerade bei Zahlenspielen sind: Im Bereich Display Color Gamut und Display Helligkeit (nits) liegt das Note 9 knapp vor dem iPhone X.

    Was sagt uns das alles? Wenig bis nichts. Benchmarks haben bei der Alltagsnutzung im Grunde keine Relevanz, wenn die Ergebnisse so nah beieinander liegen. Zum Smartphone-Schw*nzvergleich taugen sie natürlich weiterhin. 😉

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →