• Werbegag: Aus Citroën wird Zitrön

    Citroen Zitroen

    Da hat sich Citroën eine durchaus unterhaltsame Marketingkampagne für den Start in die neue Woche überlegt: Aus Citroën wird Zitrön. Der neue Name soll besser zur deutschen Aussprache passen und man hat sogar noch ein kurzes Video veröffentlicht, in dem ein Autohausbesitzer im Alltag begleitet wird.

    Citroën: Ein später Aprilscherz?

    Erinnert vom Stil ein bisschen an Stromberg und ist auch durchaus unterhaltsam, in den sozialen Netzwerken hat man die Logos heute auch direkt getauscht. Und nicht nur das auch auf der Homepage findet man nun Zitrön Deutschland. Hier und da hat man sogar das Citroën bei den Modellen ausgetauscht.

    Ein Blick in die Pressemitteilungen von Citroën zeigt aber, dass es sich dabei nur um einen Scherz handelt, es ist ein Marketinggag. Wirkt ein bisschen so, als hätte sich die Kampagne für den 1. April etwas verspätet. Die URLs bei den sozialen Kanälen hat man übrigens nicht getauscht, so mutig war man dann doch nicht. Das hätten sonst sicher auch andere Nutzer schnell weggeschnappt 😀

    Mal schauen, ob diese Kampagne das Zeug für eine virale Kampagne hat.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →