• Deutsche Telekom: Fast 300 neue Mobilfunkstandorte

    Wie die Deutsche Telekom derzeit verkündet, sind in Deutschland aktuell fast 300 neue Mobilfunkstandorte in Betrieb gegangen. Die Telekom hat nach eigenen Angaben dabei das Netz verdichtet, modernisiert und Lücken geschlossen. Eine Integration von neuen Standorte findet alle zwei Monate statt.

    Diesmal wurden beinah fünfeinhalb tausend neue Dienste (GSM, UMTS und LTE) ins Netz gebracht. 163.000 zusätzliche Kunden können jetzt auf das LTE-Netz der Telekom zugreifen.

    Die Bevölkerungsabdeckung (nicht Flächenabdeckung) soll durch die Maßnahmen um 0,2 Prozentpunkte auf jetzt 94,4 Prozent gestiegen sein. Die Telekom will die Zahl der Mobilfunk-Standorte in Deutschland von 27.000 im Jahr 2017 auf 36.000 in 2021 erhöhen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →