Festnetztest 2018: Telekom wieder an der Spitze

Der connect Festnetztest 2018 ist da. Dieser wurde wieder zusammen mit zafaco durchgeführt (siehe Whitepaper, PDF).

Das Ergebnis schaut wie folgt aus: Den bundesweiten Gesamtsieg holt sich die Telekom, gefolgt von 1&1, Unitymedia, Telefónica und Vodafone.

Unter den regionalen und Spartenanbieter setzt sich M-net an die Spitze. Auch Net Cologne erzielt ein sehr gutes Ergebnis. PYUR landet auf dem letzten Platz.

Grafik Telekom Festnetztest 2018

© WEKA Media Publishing GmbH

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).