• Fitbit Aria Air offiziell vorgestellt

    Fitbit Aria Air Header

    Fitbit hat heute nicht nur eine neue Smartwatch vorgestellt, mit der Aria Air gab es auch eine neue Waage. Es handelt sich um eine kostengünstige Bluetooth-Waage, die in Schwarz und Weiß angeboten wird. Wobei ich 59,95 Euro für ein Bluetooth-Modell ehrlich gesagt gar nicht mal so günstig finde.

    Der Verkauf startet Ende September und für 5 Euro weniger bekommt man schon jetzt die Withings Body auf Amazon. Diese synchronisiert die Daten auch über WLAN, was ich persönlich immer besser bei Waagen finde. Ich nutze die Body (jedoch das Cardio-Modell) selbst und kann sie empfehlen.

    Lifestyle Photo Of Fitbit Versa 2 And Aria Air.,,photographer: Matt Hawthorne.

    Bei der Fitbit Aria Air kann man ein Gewichtsziel in der App eingeben und sie berechnet auch den (meiner Meinung nach wenig aussagekräftigen) BMI. Die Waage ist aber auch nicht als alleinstehendes Produkt gedacht, sondern soll das Ökosystem von Fitbit ergänzen und eine günstige Option zur Aria 2 sein.

    Wie gesagt, es gibt preislich ähnliche Modelle mit WLAN, welche die gleichen Funktionen haben und Daten an Apple Health oder Google Fit schicken. Die Aria Air ist also meiner Meinung nach eher für Fitbit-Nutzer gedacht, die dort ihre Community haben und unbedingt in der Fitbit-App bleiben wollen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →