• FRITZ!Box 6590 Cable: AVM veröffentlicht Labor-Update

    Am heutigen Freitag hat AVM wieder mehrere Labor-Updates veröffentlicht. Neu dabei ist ab sofort auch eine Kabel-FRITZ!Box und zwar die AVM FRITZ!Box 6590 Cable, welche damit das erste Mal ein aktuelles Labor-Update erhält.

    Weiterhin gibt es für die FRITZ!Box 7590 und 7580 sowie für den FRITZ!Repeater 1750E eine Aktualisierung. Damit nähern die Modelle sich ein Stück der finalen Ausgabe von FRITZ!OS 07.08.

    AVM hat die allgemeine Stabilität des Systems und des WLANs verbessert. Außerdem sind folgende Anpassungen in der Firmware enthalten:

    Internet:

    • Behoben – Einstellungsänderungen einer Portfreigabe für IPv6 konnte vereinzelt fehlschlagen

    System:

    • Behoben – Bei Notwendigkeit der Eingabe des GUI-Kennworts der FRITZ!Box war die Aufforderung dazu in der mobilen GUI-Ansicht nicht sichtbar (nur Repeater)
    • Behoben – Push Service „FRITZ!OS aktualisiert“ fehlten Informationen zu den FRITZ!OS-Änderungendurch das Update

    Heimnetz:

    • Behoben – in sehr seltenen Fällen waren LAN-Anschlüsse nicht sofort betriebsbereit

    USB/NAS:

    • Behoben – Fehlerhaftes Dateisystem beim Übertragen von großen Datenmengen mit NTFS formatierten Festplatten

    Das Update stammt vom heutigen 29. März 2019. Den Download der neuen Vorab-Firmware gibt es auf dieser Seite bei AVM und alle Neuerungen findet ihr wie üblich hier.

    Zu bedenken gilt: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte zwingend an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware auf der FRITZ!Box gedacht werden.

    Mehr zum Thema #AVM

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →