FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update verfügbar

Fritzbox Labor Header

Die FRITZ!Box 7490 und die FRITZ!Box 7590 erhalten am heutigen Donnerstag wieder ein neues, kleineres Labor-Update von AVM. Damit nähern die Modelle sich wieder ein Stück der finalen Ausgabe von FRITZ!OS 07.08.

Die FRITZ!Box 7490 bekommt die Labor-Version „FRITZ!OS 07.08-66900″ spendiert und die FRITZ!Box 7590 bekommt Version „FRITZ!OS 07.08-66902″ verpasst.

Haltet ruhig die Updateseite im Auge, dort landen in der Regel nach und nach weitere Labor-Updates.

AVM hat die allgemeine Stabilität des Systems verbessert. Außerdem sind folgende Anpassungen in der Firmware enthalten:

Telefonie:

  • Verbesserung: Unterstützung für Klingeltöne und Anruferbilder für das Telefonbuch im Mesh hinzugefügt

WLAN:

  • Behoben: Nach Änderungen an der WLAN-Konfiguration (Name, Verschlüsselung etc.) erscheinende abschließende Dialogbox mit falschem Inhalt, sobald die Option “Unterschiedliche Benennung der Funknetze auf 2,4 und 5 GHz” (SSID) deaktiviert wird.

Das Update stammt vom heutigen 21. März 2019. Den Download der neuen Vorab-Firmware gibt es auf dieser Seite bei AVM und alle Neuerungen findet ihr wie üblich hier.

Zu bedenken gilt: Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zudem sollte zwingend an ein Backup vor dem Einspielen der neuen Firmware auf der FRITZ!Box gedacht werden.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).