gChips: Google baut eigenes Team für Chips auf

Google Icon Header

Google hat damit begonnen ein größeres Team in Bangalore (Indien) aufzubauen, welches sich um die zukünftige Entwicklung von Chips kümmern soll. Man wirbt derzeit Mitarbeiter von Unternehmen wie Qualcomm und Intel ab.

In den letzten Monaten sind einige Mitarbeiter dazu gekommen, 2019 könnten es bis zu 80 Mitarbeiter für ein neues Team bei Google werden.

Das sogenannte gChips-Team dürfte sich dann in Zukunft um spezielle für Google-Produkte designte Chips kümmern. Google wäre nicht der erste Hersteller, der die Entwicklung der Chips ins eigene Unternehmen holt und man hat mit einem Image-Prozessor bereits gezeigt, dass man daran Interesse hat.

Dieser wurde übrigens mit dem Pixel 2 eingeführt.

Das Hardware-Team von Google wächst und es kommen immer mehr neue Produkte, seien es smarte Speaker oder Smartphones. Ein solches Team könnte Google langfristig dabei helfen etwas unabhängiger zu agieren. Man ist nicht mehr an die Entwicklung bei Qualcomm und Intel für neue Geräte gebunden.

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.