• Google Nest Hub Max kommt im September, aber nicht zu uns

    Google Nest Hub Max

    Google präsentierte im Frühjahr den Google Nest Hub, bei dem es sich aber um ein bereits bekanntes Produkt handelte: Den Google Home Hub. Er bekam im Rahmen der Google I/O 2019 einen neuen Namen spendiert, Google zeigte aber auch noch einen großen Bruder, den Google Nest Hub Max.

    Und für den gibt es nun auch einen Termin: Den 9. September. Google hatte vor den Speaker mit Display im Sommer auf den Markt zu bringen und macht es auch. Neu ist hier übrigens nicht nur ein besserer Laufsprecher und größeres Display, im Vergleich zum kleinen Nest Hub gibt es auch eine Kamera.

    Wir haben den Google Nest Hub selbst übrigens schon getestet.

    Google Nest Hub Max: Nicht für Deutschland

    Der Google Nest Hub Max wird aber nur in den USA, Großbritannien und noch in Australien im September auf den Markt kommen. Ich verstehe nicht, warum es Google immer noch nicht schafft die Geräte international auf den Markt zu bringen, Amazon bekommt das mit seinen Gadgets doch auch hin.

    Zumal man auch bedenken muss, dass es den Google Nest Hub bereits bei uns gibt und die Anpassungen für das Max-Modell nicht groß sein dürften.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →