• Google Pixel 3 (XL): Probleme mit kaputten Geräten

    Google Pixel 3 Header

    Es gibt bereits Nutzer, die ihr neues Google Pixel 3 (XL) kaputt gemacht haben. Glas ist besonders anfällig und kann zersplittern, ein Case ist aber für einige trotzdem keine Lösung. Viele leben auch gerne damit und bezahlen dann zur Not eine Reparatur (da so ein Schaden nicht von der Garantie abgedeckt wird).

    Beim Pixel 3 (XL) gibt es Momentan jedoch das Problem: Google hat wohl keine Ersatzteile auf Lager. Und versorgt auch keine Reparaturshops. Das einzige, was ausgeliefert wurde, sind wohl ein paar Akkus. Wer also eine Reparatur in Auftrag geben möchte, der hat momentan Pech. Es gibt keine Ersatzteile.

    Falls es einen Garantiefall gibt ist das kein Problem, Google kann zur Not einfach ein neues Modell verschicken. Wer aber momentan einen Schaden außerhalb der Garantie hat, der muss wohl erst mal mit einem kaputten Gerät leben. Auf dieser Service-Seite wird das Pixel 3 in Deutschland auch noch nicht gelistet.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →