Google Pixel 5 mit Qi: Kabelloses Laden trotz Aluminium

Google Pixel 5 Qi

Google präsentierte gestern das Pixel 5 und schon im Vorfeld hat sich angedeutet, dass es ein Gehäuse aus Aluminium haben wird. Viele, inklusive mir, haben daher überlegt, ob es dann womöglich ohne Qi (kabelloses Laden) kommen wird.

Doch dem ist nicht so, das Google Pixel 5 kann nicht nur selbst kabellos geladen werden, man kann auch andere Qi-Produkte kabellos laden (sieht man auch gut auf den zwei Bildern). Es handelt sich aber um ein Gehäuse aus Aluminium.

Google Pixel 5 Qi Schwarz

Google nutzt Bio-Harz als Schicht auf dem Gehäuse, um das zu ermöglichen und kabelloses Laden auch ohne eine Glasrückseite anzubieten. Genau genommen ist Qi aber weiterhin nicht mit Aluminium kompatibel, denn es gibt einen Ausschnitt im Gehäuse und Google hat diesen nur versteckt (ich bin auf iFixit gespannt).

Google verwendet ein Bio-Harz auf dem Aluminium des Pixel 5-Körpers, um ein kabelloses Laden zu erreichen. Grundsätzlich gibt es einen physikalischen Ausschnitt im Aluminium, in dem sich die Spule befindet, und dieses Kunststoff-Bioharz sitzt oben.

Sollte das im Alltag einwandfrei funktionieren, wäre das meiner Meinung nach ein spannender Schritt und dann hoffe ich, dass andere Hersteller folgen und wir uns bald wieder von Glasrückseiten (die leicht brechen) verabschieden können.

Google Pixel 5 und 4a 5G: Gratis Bose-Kopfhörer für Vorbesteller

Google Pixel 5 Green Header

Google präsentierte gestern zwei neue Smartphones: Das Google Pixel 5 und das Google Pixel 4a 5G. Beide ordnen sich mit Preisen ab 500 beziehungsweise 600 Euro in der gehobenen Mittelklasse ein. Der Preis könnte einige zum Nachdenken bringen, daher hat…1. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).