HDR10: Netflix zertifiziert Google Pixel 5a, Pixel 6 und 6 Pro

Google Pixel 6 Pro Back

Netflix hat neue Geräte für die Wiedergabe von HDR10-Inhalten zertifiziert. Damit will das Unternehmen garantieren, dass die Inhalte wie gewünscht wiedergegeben werden.

Die Android-Smartphones Google Pixel 5a, Pixel 6 und 6 Pro unterstützen jetzt „offiziell“ die Wiedergabe von HDR10-Inhalten des Streaminganbieters. Netflix hat die Geräte im hauseigenen Hilfebereich aktuell ergänzt. In der Vergangenheit gab es u. a. auf Reddit einige Beschwerden von Pixel 6-Besitzern, dass HDR und HDR+ schon im Dezember nicht wie vorgesehen funktionierte. Solche Probleme sollte spätestens jetzt der Vergangenheit angehören.

Zum Streamen in HDR benötigen User die Netflix-App Version 5.0 oder neuer für Android und ein kompatibles Gerät, das die Wiedergabe von HDR-Inhalten unterstützt. Natürlich wird auch ein Abo benötigt, welches das Streaming in Ultra-HD unterstützt.

Zudem sollte eine stabile Internetgeschwindigkeit von mindestens 25 Megabit pro Sekunde anliegen und die Streaming-Qualität muss auf Hoch gesetzt sein. Für eine fehlerfreie HDR10-Wiedergabe ist laut Netflix außerdem die jeweils neueste Firmware erforderlich.

Netflix: Das sind die Februar-Neuheiten 2022

Netflix 4

Der Online-Videoservice Netflix hat aktuell seine Februar-Neuheiten 2022 verkündet. Bei uns bekommt ihr wie üblich einen Überblick über die Neuzugänge. Netflix füllt natürlich auch im kommenden Februar wieder sein Video-on-Demand-Archiv mit neuen Serien und Filmen auf. Wie jeden Monat informiert…19. Januar 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.