• House of the Dragon: HBO bestätigt die Serie

    House Of The Dragon

    HBO hat nach dem Finale von Game of Thrones einige Spin-Offs in Planung gegeben, eine Serie wurde aber bereits eingestellt. Sie sollte wohl die Geschichte der weißen Wanderer erzählen und Naomi Watts war im Gespräch für eine Rolle.

    George R.R. Martin betonte im Frühjahr, dass man an fünf Serien nach Game of Thrones arbeite und eine davon hat HBO nun bestätigt: House of the Dragon. Es war bereits bekannt, dass eine Serie rund um das Haus Targaryen geplant ist und es wird die erste offizielle Serie sein, die HBO nun produziert.

    Geplant wird die erste Staffel, die 10 Folgen enthält, von George R.R. Martin und Ryan Condal und es sind auch sonst einige Personen beteiligt, die bereits an Game of Thrones gearbeitet haben. House of the Dragon spielt 300 Jahre vor den GoT-Ereignissen und erzählt die Geschichte von Aegon the Conqueror.

    Wie erwartet basiert die Serie auf „Fire & Blood“, einem Buch von Martin, welches auf Amazon erworben werden kann (und bis Ende 2019 sicher die Charts in den Bücherlisten stürmen wird). Einen Termin für die Serie hat HBO nicht genannt, aber da sie nun bestellt wurde, gehe ich vom Frühjahr 2021 aus.

    Star Wars: Neue Trilogie doch ohne Benioff & Weiss

    Star Wars Logo Header

    Im Dezember startet der Abschluss der aktuellen Trilogie von Star Wars in den Kinos, doch die nächste ist geplant. Disney hat bereits bestätigt, dass wir im Dezember 2022 den ersten Teil der nächsten Trilogie von Star Wars sehen werden. Eigentlich…29. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →