HTC reicht sogar noch ein neues Android-Tablet nach

Htc Tablet Header

Was ist denn da gerade bei HTC los? Erst gibt es ein neues Smartphone und jetzt reicht man direkt noch ein neues Tablet nach. Das HTC A101 wurde diese Woche offiziell vorgestellt, bisher allerdings nur für Russland, was kritisch zu sehen ist.

Das HTC A101 besitzt ein 10 Zoll großes Display mit sehr dicken Rändern und unter der Haube findet man den UNISOC T618 mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Es wird mit Android 11 ausgeliefert, was im Sommer 2022 doch sehr merkwürdig ist.

Htc A101

Am Ende also ein günstiges Android-Tablet, was mit etwas mehr als 400 Euro aber auch kein Schnäppchen und somit vermutlich keine Empfehlung ist. Eine komische Strategie von HTC, die da gerade irgendwie schlechte Nischenprodukte zeigen.

Werden wir das HTC A101 in Deutschland sehen? Ich weiß es nicht, aber darauf kann HTC sehr gerne verzichten. Eine größere Auswahl bei Android-Tablets wäre zwar schön, aber dann bitte nicht so lieblos zusammengeschusterte Produkte.

Huawei MatePad Paper: E-Reader mit HarmonyOS startet bei 499 Euro

Huawei Matepad Paper Header

Huawei präsentierte im Februar einen E-Reader, denn seit das mit Smartphones und Tablets nicht mehr so gut läuft, stellt man sich deutlich breiter auf. Heute hat Huawei bestätigt, dass das (der?) MatePad Paper nach Deutschland kommt. Genau genommen muss man…29. Juni 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden4 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 💎

    Hat HTC wirklich nichts gelernt? Im Juli 2022 noch Android 11 ausliefern.

  2. Holunderspecht 🍀

    Einfach nur Ressourcenverschwendung

  3. Luz 🍀

    Die bauen das doch für taiwanesische Schulen, Grossfirmen, Staatsorganisationen oder sonst was in die Richtung… Für den westlichen Markt total uninteressant.

  4. Jan 🌟

    Kommt nicht von HTC selbst, hier wurde nur das Branding lizensiert. Und nein, wird nicht zu uns kommen. Ist für Entwicklungsländer oder ähnliche Regionen gedacht, Afrika etc.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.