Huawei Mate 30 Pro kommt in Europa an

Huawei Mate 30 Pro Blau Header

Das Huawei Mate 30 Pro legte einen guten Marktstart in China hin und hat seit dem noch mehr Länder erobert: Singapur und Malaysia. Seit Ende letzter Woche verkauft es auch der Shop Quickmobile aus Rumänien, und zwar beide Modelle in allen vier Farben. Huawei hat aber nicht bestätigt, ob der Europa-Start damit erfolgt ist.

Abgesehen von diesem Shop bleibt die Lage aber gleich: Das Huawei Mate 30 Pro soll in Deutschland verkauft werden, es soll noch 2019 kommen, es kommt ohne Google-Apps, aber weitere Details stehen noch aus. Nur den Preis haben wir schon auf der Keynote bekommen: 1099 Euro möchte man haben.

Ich gehe eigentlich davon aus, dass wir im Oktober noch erfahren werden, wie es nun mit dem Huawei Mate 30 und Huawei Mate 30 Pro in Deutschland aussieht, aber da man vermutlich mit keinem großen Ansturm ohne Google-Apps rechnet, scheint man es nach der Keynote in München nicht so eilig zu haben.

Huawei Mate 30 Pro: Eindruck und Meinung

Huawei Mate 30 Pro: Installation der Google-Apps nicht mehr möglich

Huawei Mate 30 Pro Google Play Store

Aktuell ist die Installation der Google-Apps auf dem Huawei Mate 30 Pro wohl nicht mehr möglich. Wir haben letzten Monat darüber berichtet, wie einfach das geht, doch die entsprechende Android-App wurde mittlerweile entfernt. Die Rede ist von LZPlay, was aber…2. Oktober 2019 JETZT LESEN →

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.