• Huawei Mate 30 (Pro): Über 1 Million verkaufte Einheiten

    Huawei Mate 30 Pro Front

    Das Huawei Mate 30 Pro war direkt nach dem Marktstart in China ausverkauft und es deutete sich an, dass die Mate-30-Serie dort gut ankommt. Ich habe auch Bilder gesehen, in denen Schlangen vor den Stores am ersten Tag zu sehen waren.

    Huawei Mate 30 Serie startet gut in China

    In den ersten drei Stunden konnte Huawei über 1 Million Einheiten verkaufen, die Nachfrage in China ist also hoch und dürfte weiterhin für solide Verkaufszahlen bei Huawei sorgen. Doch dort wurden die Modelle bisher auch ohne die Apps von Google verkauft, daher bin ich mal auf den internationalen Launch gespannt.

    Ein Huawei-Smartphone ohne Google-Apps ist in China normal, aber wenn das Mate 30 und Mate 30 Pro zu uns kommen (was der Fall sein wird), dann dürfte die Lage etwas anders aussehen. ich kann es aktuell noch nicht einschätzen.

    Mal schauen, wie und wann wir es vielleicht auch selbst testen können, ich hoffe ja, dass Huawei das Mate 30 Pro im Oktober in den Verkauf schickt. Egal ob nun mit Google-Apps oder nicht, aber die Hardware scheint überzeugend zu sein und vielleicht reicht das am Ende auch in Europa für solide Verkaufszahlen.

    Huawei: USA will Frist nicht verlängern

    Huawei Logo Licht Header

    Huawei muss momentan mit gewissen Einschränkungen agieren, das Mate 30 und Mate 30 Pro wurden beispielsweise ohne Google-Apps auf den Markt gebracht. Bisher aber nur in China. Allerdings wird man sie auch in Europa (wo ein Marktstart weiterhin geplant ist)…30. September 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →