Huawei Sound X: Speaker wird global starten

Huawei Sound X Header

Huawei präsentierte im November 2019 den Sound X in China, es handelt sich dabei um einen smarten Lautsprecher. Die Größe und Optik erinnern an den Apple HomePod, der hier vielleicht auch für ein bisschen Inspiration sorgte.

Huawei Sound X: Ohne Google und Amazon

Gestern hat Huawei bestätigt, dass man den Sound X auch bald global anbieten möchte und hatte ihn auf einem Event in Berlin dabei. Einen Preis und ein Datum wollte man nicht nennen, aber wie man hört, wird es global keine Spracheingabe geben. Huawei bietet den Speaker in China mit einem eigenen Dienst an.

Doch da das US-Embargo noch gilt, kann man global weder den Google Assistant noch Amazon Alexa anbieten und eine eigene Lösung hat man (noch) nicht. Man bekommt also einen (vermutlich) guten Speaker, der aber nicht smart ist.

Huawei Sound X Touch Feld

In China ist der Huawei Sound X für knapp 260 Euro erhältlich, er wurde mit Devialet entwickelt, es gibt einen 60 Watt Doppel-Subwoofer, ein Touch-Feld zum Bedienen oben und man kann zwei Speaker als Stereo-Paar nutzen.

Ich hätte nicht damit gerechnet, dass Huawei dieses Produkt zu uns bringen wird, aber nun bin ich gespannt, ob da vielleicht noch mehr geplant ist. Speaker wie dieser sind durchaus beliebt, werden aber eben mit Sprachassistenten kombiniert. Kommt da vielleicht ein eigener Dienst von Huawei in diesem Jahr zu uns?

PS: Die deutsche Produktseite bei Devialet ist bereits online.

Huawei Sound X Produktvideo

Google will wieder auf Huawei-Smartphones

Huawei Mate 30 Pro Header

Huawei muss seit einigen Monaten ohne die Apps und Dienste von Google auf den neuen Modellen auskommen und während man 2019 sichtlich überrascht davon war und etwas Zeit benötigte, so geht man selbstbewusst ins neue Jahr. Gestern wurde klar, dass…25. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).