ING startet mit digitalen Versicherungen

Ing Logo

Die Bank ING Deutschland bietet in Kooperation mit AXA ein neues Versicherungspaket aus Haftpflicht-, Hausrat- und Gebäudeversicherung an.

Nachdem die ING in diesem Jahr bereits an der Preisschraube gedreht hat und auch eine Depoteröffnung direkt in der App ermöglicht, startet man nun mit digitalen Versicherungen. Das Angebot ist zunächst für Inhaber eines ING Girokontos verfügbar, soll aber perspektivisch weiteren Kundengruppen angeboten werden.

ING Kunden können ihr Versicherungspaket flexibel zusammenstellen und den Basisschutz durch weitere Zusatzleistungen erweitern. Die Versicherungen lassen sich dabei laut ING „in wenigen Schritten“ über das Online-Banking abschließen und verwalten. Der erste Monat ist bis zu einer Höhe von 15 Euro kostenlos und die Versicherungen sind jederzeit kündbar.

Die ING und AXA kooperieren bereits seit 2018. Im vergangenen Jahr starteten ING Deutschland und der Versicherungsanbieter eine Zusammenarbeit bei der Baufinanzierung. Daneben bieten beide Partner gemeinsam einen optionalen Kredit-Schutz für Konsumentenkredite an. Weitere Versicherungslösungen befinden sich laut Mitteilung der ING bereits in Planung.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.