Kia EV6 kommt auch als GT-Version

Kia Ev6 Gt

Der Kia EV6 wird das erste Elektroauto von Kia sein, bei dem man eine neue Elektro-Plattform nutzt. Die kommt von Hyundai und wird auch für den neuen Ioniq 5 genutzt. Kia hat den EV6 bereits enthüllt und jetzt gibt es weitere Details.

Im Gegensatz zu Hyundai hat Kia auch eine etwas größere Batterie eingebaut, die mit 77,4 kWh eine Reichweite von bis zu 510 nach WLTP-Standard bietet. Das gilt für das Modell mit der großen Batterie und Heckantrieb, die kleine Version kommt mit 58 kWh daher. Mit Heckantrieb sind es 125 kW und mit Dual-Motor 173 kW.

Kia EV6 GT mit 430 kW kommt

Wer sich für den großen Akku entscheidet, der bekommt 168 kW mit Heckantrieb und 239 kW mit Dual-Motor. Komplett neu ist der Kia EV6 GT, der mit 430 kW und somit fast 585 PS daher kommt. Mit 740 Nm Drehmoment liefer Kia eine Power, wie man sie von einem Sportwagen (oder Tesla Model 3 Performance) kennt.

Kia Ev6 Seite

Die E-GMP-Plattform nutzt die 800-Volt-Technologie und von 10 auf 80 Prozent schafft es der Kia EV6 in nur 18 Minuten. Die kW-Angabe fehlt noch, aber es sind sicher zwischen 200 kW und 250 kW. Beim AC-Laden wird es vermutlich 11 kW geben, womöglich ist auch ein (kostenpflichtiges) Upgrade mit 22 kW möglich.

Die Produktion des Kia EV6 (GT) startet im Juli und die Auslieferungen werden noch 2021 folgen. Preise wollte Kia bisher keine nennen, doch da man noch heute mit den Vorbestellungen starten möchte, dürften diese bald folgen. Aktuell ist der Konfigurator für den Kia EV6 noch nicht auf der Webseite von Kia online.

https://www.youtube.com/watch?v=fSx6uqbrZ2s

Škoda ENYAQ iV: Coupé-Version bestätigt

Skoda Enyaq Sportline Iv Header

Škoda wird 2021 kein weiteres Elektroauto auf den Markt bringen und sich nur auf den ENYAQ iV konzentrieren. Dafür scheint Škoda den Elektro-SUV in möglichst vielen Versionen anbieten zu wollen. Nun hat man eine Coupé-Version bestätigt. Der Škoda ENYAQ iV…26. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.