MagentaTV: Telekom testet Sprachsteuerung

Magentatv Icon

Im August will die Telekom im „Telekom hilft Labor“ einen Test zur Sprachsteuerung für MagentaTV starten, für den sie nun interessierte MagentaTV-User sucht.

Die Steuerung von MagentaTV per Sprache ist bereits über den Telekom Smart Speaker (Mini) mit recht wenigen Befehlen möglich. Nun soll die Sprachsteuerung einige neue Funktionen bekommen und künftig auch mit der MagentaTV-App und MagentaTV-Box (Play) genutzt werden können.

Vor dem Launch der neuen Sprachsteuerung lädt die Telekom nun zum Vorab-Test, um die kommenden Funktionen mit der MagentaTV-App, der MagentaTV-Box oder dem Telekom Smart Speaker (Mini) testen zu lassen und Feedback einzusammeln.

Der Teststart erfolgt voraussichtlich am 24. August 2020 und die Testdauer liegt bei etwa 8 bis 10 Wochen (ggf. länger). Die Details zu den Voraussetzungen schauen laut Telekom wie folgt aus:

  • Du hast ausreichend Zeit zum Testen und beteiligst dich aktiv am Test.
  • MagentaTV ist an deinem Anschluss gebucht und du kannst mindestens eine der folgenden Aussagen bejahen:
    • Du nutzt einen Media Receiver 401 (Typ A oder B) oder 601 Sat und hast ein iOS-Mobilgerät zur Verfügung, auf das du dir die kostenlose MagentaTV App herunterladen kannst (ein Test mit Android ist während der Laborphase nicht möglich).
    • Du nutzt eine MagentaTV Box oder Box Play mit der dazugehörigen Fernbedienung.
    • Du nutzt einen Telekom Smart Speaker oder einen Telekom Smart Speaker Mini (in Einzelfällen kann bei Interesse ein Smart Speaker Mini für den Test gestellt werden. Dafür nutze bitte das Feld “Welchen Media Receiver werden Sie hauptsächlich im Test nutzen?” und trage dort “Interesse Speaker Mini” ein.)

Wer sich davon nun angesprochen fühlt und beim Test mitmachen will, kann sich ab sofort hier bewerben.

Telekom: Adressprüfung war ein Fehler

Telekom 1

Wie die Telekom aktuell mitgeteilt hat, wurden einige Kunden durch einen Fehler irrtümlich per SMS oder E-Mail gebeten, ihre im Kundencenter hinterlegte Adresse zu prüfen. Das könnte für Verwirrung sorgen, daher greifen wir das kurz auf. Kunden, die solch eine…30. Juli 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).