• Mercedes-Benz Cars: IAA steht im Zeichen der emissionsfreien Zukunft

    Mercedes Benz Eqa Konzept

    In einem Monat startet die IAA 2019 in Frankfurt und Mercedes-Benz Cars will die Messe nutzen, um über die Zukunft des Unternehmens zu sprechen. Es wird einen Ausblick auf die Zukunft von Mercedes-Benz geben und der Autohersteller plant auch mehrere Weltpremieren – der Messestand wurde daher neu gestaltet.

    Mercedes-Benz plant EQ-Showcar

    Los geht es am 10. September um 9:20 Uhr, dann wird der neue Chef Ola Källenius erstmals eine Keynote abhalten und man möchte auch ein exklusives Showcar der EQ-Reihe (elektrisch) auf der IAA 2019 zeigen. Mercedes-Benz Cars zeigt außerdem die Großraumlimousine EQV auf der IAA 2019.

    Um das Paket abzurunden, sollen auch neue Plug-In-Hybride geplant sein und Themen wie KI, autonomes Fahren und Sharing dürfen natürlich auch nicht zu kurz kommen. Ich bin mal gespannt, wie das Verhältnis von Konzeptautos und richtigen Ankündigungen von Mercedes-Benz Cars auf der IAA sein wird.

    Das Beitragsbild zeigt übrigens das Konzept EQA, also sowas wie die elektrische A-Klasse. Das wurde vor zwei Jahren auf der IAA 2017 vorgestellt. Mal schauen, ob es da endlich mal eine konkrete Ankündigung geben wird. Ein Mockup vom IAA-Messestand hat Mercedes-Benz übrigens auch veröffentlicht:

    Mercedes Benz Cars And Vans Auf Der Internationalen Automobil Ausstellung 2019: Auf Dem Weg In Die Emissionsfreie Zukunft Mercedes Benz Cars And Vans At The 2019 International Motor Show: On The Way To An Emission Free Future

    Mercedes-Benz Cars and Vans Messestand bei der IAA 2019

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →